Öffnungszeiten werden angepasst

Aufgrund der Schließung der Gaststätten und der kulturellen Einrichtungen im Zuge der Corona-Krise werden auch die städtischen Parkhäuser in den Abendstunden und am Sonntag nur noch selten genutzt. Daraufhin werden nun auch die Öffnungszeiten angepasst, so dass der Überwachungsaufwand reduziert werden kann.
Die Tiefgarage Königsplatz und die Parkhäuser der Stadt Paderborn am Neuhäuser Tor und am Rolandsweg schließen ab Samstag, den 07. November bis auf weiteres abends bereits um 20 Uhr, eine Ausfahrt ist bis 22 Uhr möglich. An Sonn- und Feiertagen bleiben die Parkstätten ganz geschlossen. Das teilt der ASP mit, der für die Bewirtschaftung der Parkstätten verantwortlich ist.

In den Morgenstunden öffnen die Parkhäuser an Werktagen wie gewohnt.